Latein und Griechisch


in Norddeutschland


Das Onlineportal der DAV-Landesverbände


Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern,


Niedersachsen und Schleswig-Holstein

 

Fortbildung – Jahresfachtag Alte Sprachen

Termin:   2. März 2024, 9.30 bis ca. 16.00 Uhr

Ort:          Heinrich Schliemann-Institut für Altertumswissenschaften der Universität Rostock, HS 3, Schwaansche Str. 3, 18055 Rostock

Thema:  Jahresfachtag Alte Sprachen 2024 - "Antike Unterwelt"

 

9.30

Begrüßung

Vorstellung neuer online-Kurse der Uni Rostock für den altsprachlichen Unterricht

Dr. Anja Behrendt / Christoph Roettig (DAV-Vorstand)

Dr. Martin Wagner (HSI)

9.45

Vortrag: „Fehl am Platze: Unzeitige Unterweltsgänge als intertextuelle Provokation“

Prof. Dr. Nicola Hömke (Rostock)

11.15

Pause

11.45

Vortrag: „Zugänge zur Unterwelt in Homers Odyssee“

PD Dr. Michael Krewet (Berlin, momentan Regensburg)

13.00

Mittagspause

14.00

Workshop: „Mit Hermes in den Hades. Stationen auf dem Weg in die Unterwelt“

Dr. Anne Gürlach (Archäologie Jena)

15.30

Ende (ca.) / Mitgliederversammlung DAV

 

 

Im Landesdienst M-V stehende Kolleginnen und Kollegen können sich zu dieser offiziellen Fortbildungsveranstaltung anmelden und gemäß der üblichen Regularien ihre Fahrtkosten geltend machen: https://doo.net/veranstaltung/151313/buchung

Im Anschluss an den Fachtag findet die Mitgliederversammlung mit der turnusgemäßen Wahl des Vorstandes statt.

 

In jedem Jahr veranstaltet der Landesverband M-V des DAV am ersten Sonnabend im März seinen Verbandstag. Verbunden ist er mit einer Fortbildungsveranstaltung, dem Jahresfachtag Alte Sprachen. Er findet in bewährter Zusammenarbeit mit dem Heinrich Schliemann-Institut der Universität Rostock und dem IQ M-V in den Räumen des HSI an der Universität Rostock statt.